#80 Wie gehe ich in Verbindung mit Schüler:innen? (Interview mit Helga Breuninger)

Die Frage, wie Kinder wirklich gut lernen, beschäftigt viele Lehrer:innen. Und genau darum geht es in dieser Podcast-Folge.
 
Ich habe die wunderbare Dr. Helga Breuninger zu Gast. Helga ist Psychotherapeutin, Autorin, Stifterin, systemische Beraterin und großes Vorbild für mich. Sie hat sich intensiv mit der Lernforschung beschäftigt und ist der Frage nachgegangen: Wie lernen Kinder am besten? Ihre Antwort: durch Verbindung. Durch Beziehung.
 
Durch ihre eigene Erfahrung hat sie gespürt, welch wichtige Rolle Beziehungen beim Lernen spielen. Darüber sprechen wir in dieser Folge. Wie können wir mit Kindern und Jugendlichen in Beziehung treten? Wie hilft Achtsamkeit dabei? Und warum ist das überhaupt wichtig?
 
Im Gespräch mit Helga erfährst du:
✔ Was es braucht, um in Beziehung mit deinen Schüler:innen zu gehen
✔ Inwieweit dir dabei Achtsamkeit hilft
✔. Was du tun kannst, wenn du merkst, dass dich eine Situation herausfordert oder triggert
✔ Wie Kinder wirklich lernen
✔ Wie du deine eigenen Bedürfnisse im Klassenraum erfüllen kannst
✔ Wie es dir gelingt, immer mehr ins Vertrauen und weniger in der Kontrolle zu sein
 
Ich wünsche dir ganz viel Freude mit der Folge.
 
Links zur Folge:
Kostenfreier Online-Kurs für LK: https://www.intushochdrei.de/
 
Feedback?

Du würdest mir einen riesigen Gefallen tun, wenn du mir eine positive Rezension und/oder 5-Sterne-Bewertung hinterlässt, wenn dir die Folge gefallen hat. Hiermit kannst du mich und meine Arbeit unterstützen und dafür sorgen, dass noch mehr Achtsamkeit in die Schulen getragen wird, indem noch mehr Lehrer:innen davon erfahren. Ich danke dir von Herzen. ❤️

Themen- oder Interviewünsche?
❓ Wenn du Themen- oder Interviewwünsche hast, schreibe mir gern auf Instagram, per Mail an frances.gallert@focused-moment.de oder über folgenden Feedbackbogen: https://bit.ly/3woJKhY
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert